Rauchwarnmelder

Jährlich verursachen Brandschäden im Privatbereich Schäden in Höhe von über einer Milliarde Euro, viele Menschen verlieren ihr Leben oder werden nachhaltig schwer verletzt. In vielen Bundesländern ist die Installation von Rauchwarnmeldern bereits gesetzlich verankert. So ist in NRW für Neubauten eine sofortige Installation und für Bestandsbauten eine Nachrüstung bis Ende 2016 gemäß §49. Abs.7 der Landesbauordnung vorgeschrieben. Rauchwarnmelder können nachweislich Leben retten, wenn entsprechend geeignete Geräte ordnungsgemäß verbaut werden.

Damit Rauchwarnmelder tatsächlich im Brandfall ansprechen, müssen für die Installation der Geräte die Gegebenheiten des Gebäudes genau berücksichtigt werden. Es ist sinnvoll, einen entsprechend geschulten Berater zu Rate zu ziehen, der seine Fachkenntnis einsetzt, um Sie